AGB

(Stand: 01.01.2022)

Wir, die Clanq AG, Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich, Schweiz, eingetragen im Handelsregister des Handelsregisteramts des Kantons Zürich, vertreten durch Jean-Paul Saija und Benedict von Hoffmann (nachfolgend: „Clanq“), haben uns der Aufgabe verschrieben, Eltern und Familien bei der finanziellen Absicherung der Zukunft ihrer Kinder zu unterstützen. Zur Erreichung dieses Ziels bieten wir über eine Kooperation mit der Solarisbank AG, Cuvrystraße 53, 10997 Berlin, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend: „Solaris“) über eine mobile Applikation (nachfolgend: „Clanq App“) verschiedene Dienstleistungen an (nachfolgend: „Clanq Services“), die die Inanspruchnahme bestimmter Bankdienstleistungen von Solaris ermöglichen (nachfolgend: „Solaris Services“).

Damit wir Dir (nachfolgend auch: „Du“, „Dir“, „Nutzer:in“, „Nutzer:innen“) die Nutzung unserer Clanq Services anbieten können, ist der Abschluss eines rechtswirksamen Nutzungsvertrags zwischen Dir und uns erforderlich (nachfolgend: „Clanq Vertrag“). Darüber hinaus ist der Abschluss eines Vertrags zwischen Dir und Solaris in Bezug auf die jeweiligen Solaris Services erforderlich, die Du über die Clanq App nutzen möchtest (nachfolgend: „Solaris Vertrag“).


1. Geltungsbereich

1.1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Clanq Vertrag.

1.2. Für deinen gesondert abzuschließenden Solaris Vertrag gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen demgegenüber nicht. Vielmehr gelten in diesem Zusammenhang die jeweiligen Geschäftsbedingungen von Solaris, die Du unter diesem Link einsehen kannst.

1.3. Soweit Du eigene allgemeine Geschäftsbedingungen nutzt, können wir diese ausschließlich akzeptieren, wenn wir das mit Dir ausdrücklich in Schriftform vereinbart haben. Im Übrigen können wir allgemeine Geschäftsbedingungen unserer Nutzer:innen nicht akzeptieren.


2. Vertragsgegenstand

2.1. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der Clanq Services durch Nutzer:innen über die Clanq App.

2.2. Über die Clanq-App kannst Du folgende Clanq-Services nutzen:

  • Schnelle Konto-Eröffnung: Über die Clanq-App hast Du die Möglichkeit, ein Solariskonto zu eröffnen. Dazu ist der gesonderte Vertragsschluss eines Solaris-Vertrags erforderlich. Die Clanq-App leitet dich benutzerfreundlich durch den Kontoeröffnungsprozess.
  • Beantragung einer kostenlosen Visa Debitkarte: Zu deinem Solariskonto kannst Du über die Clanq-App eine Visa Debitkarte bei Solaris beantragen. Die Ausstellung und Nutzung der Visa Debitkarte unterliegt den Vereinbarungen im gesondert abzuschließenden Solaris-Vertrag.
  • Einrichtung von Untersparkonten für Kinder: Du hast die Möglichkeit, bis zu fünf Untersparkonten für Dein Solariskonto einzurichten, auf denen Du und weitere Unterstützer:innen für Deine Kinder sparen kannst. Solche Kindersparkonten lauten auf den Inhaber des Solariskontos, dem sie untergeordnet sind, nicht auf das jeweilige Kind selbst. Verfügungsberechtigter eines Kinderkontos ist deshalb auch nur der Inhaber des Solariskontos und nicht das jeweilige Kind, für das gespart wird. Kinderkonten verbessern die Übersichtlichkeit bei der Nutzung der Clanq-App und ermöglichen zudem die Nutzung bestimmter Clanq-Services.
  • Sparziele erreichen: In der Clanq-App kannst Du Sparziele und auf Dich zugeschnittene Regeln festlegen, um Deine Sparziele zu erreichen. Du kannst beispielsweise festlegen, wann Du welche Beträge auf Dein Kinderkonto einzahlen möchtest. Möglich ist zum Beispiel die Einstellung eines automatischen Aufrundens bei Zahlungen von Deinem Solariskonto auf den vollen Euro. Die Aufrundungsdifferenz wird dann automatisch von Deinem Solariskonto auf das von Dir bestimmte Unterkonto gebucht. Du kannst beispielsweise auch festlegen, dass bei jeder Zahlung gleich oder größer eines von Dir festzulegenden Betrags ein bestimmter Betrag auf ein oder mehrere der verbundenen Untersparkonten transferiert werden soll. Du kannst Dir über die Clanq-App zudem Benachrichtigungen zusenden lassen, um Dich bei der Einhaltung Deiner selbst festgelegten Sparregeln zu unterstützen.
  • Bezahlen und Überweisen: Mit Deinem über die Clanq-App nutzbaren Solariskonto kannst Du uneingeschränkt am Zahlungsverkehr teilnehmen. Du kannst an jede Bankverbindung im SEPA-Raum Geld überweisen.
  • Zahlungen erhalten: Dein über die Clanq-App nutzbares Solariskonto kannst Du auch uneingeschränkt Zahlungen von anderen Zahlungskonten erhalten.
  • Unterstützungs-Feature: Die Clanq-App kann auch mit anderen Bankkonten als einem Solariskonto verknüpft werden. Die Verknüpfung ermöglicht den Unterstützer:innen die einfache und benutzerfreundliche Leistung von Zahlungen vom verknüpften Bankkonto an das in der Clanq-App hinterlegte Solariskonto. Das Unterstützungs-Feature ist für alle Personen gedacht, die zu den mit dem Solariskonto verfolgten Sparzielen beitragen wollen. Mit dem Unterstützungs-Feature können ausschließlich Zahlungen von dem verknüpften Bankkonto an das hinterlegte Solariskonto ausgelöst werden. Zahlungen an andere Bankkonten als das Solariskonto können Unterstützer:innen nicht über die Clanq-App anstoßen.
  • Erhalt von Cashbacks: Bei Zahlungen mit der mit dem Solariskonto in der Clanq-App verknüpften Visa Debitkarte schreiben wir deinem Kinderkonto bei Solaris 1 % des Zahlungsbetrags als Cashback gut.

2.3. Soweit Dir bei der Nutzung der Clanq Services Kontoinformationen zu Deinem Zahlungskonto bei Solaris angezeigt werden, erfolgt die Übermittlung jeweils in verschlüsselter Form. Für den Zugriff auf die Kontoinformationen verwenden wir Schnittstellen, die von der Solaris bereitgestellt werden.

2.4. In Deinem und unserem Interesse arbeiten wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Kräften daran, Dir die Clanq Services jederzeit uneingeschränkt zur Verfügung stellen zu können. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass unsere Clanq Services temporär nur eingeschränkt oder nicht zur Verfügung stehen, etwa weil Wartungsarbeiten in unseren Systemen erforderlich werden oder Störungen auftreten. Soweit es sich um eine planbare Nichtverfügbarkeit der Clanq Services handelt, werden wir Dich innerhalb einer angemessenen Frist über die anstehende temporäre Nichtverfügbarkeit der Clanq Services informieren. Stehen unsere Clanq Services einmal unvorhergesehen nicht zur Verfügung, werden wir Dich hierüber unverzüglich über die von Dir bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse informieren.


3. Registrierung für den Clanq Service und Eröffnung Deines Solaris Kontos

3.1. Für die Nutzung der Clanq Services ist erforderlich, dass Du die Clanq-App aus dem Appstore oder über Google Play auf ein internetfähiges Mobiltelefon herunterlädst und installierst.

3.2. Die Clanq-App unterstützt die gängigen Betriebssysteme für Mobiltelefone in hinreichend aktueller Version. Das auf Deinem Mobiltelefon installierte Betriebssystem muss deshalb gewisse Mindestanforderungen erfüllen, die wir uns vorbehalten, regelmäßig zu aktualisieren. Die von der Clanq-App unterstützen Mobiltelefonbetriebssysteme kannst Du jederzeit unter https://knowledge.clanq.de/kb/guide/de/welche-betriebssysteme-werden-unterstutzt-oj8tDdV8j9/Steps/1033004 einsehen. Erfüllt das auf Deinem Mobiltelefon installierte Betriebssystem die Mindestanforderungen nicht, kann die Clanq-App nicht über das Mobiltelefon genutzt werden. 

3.3. Über die Clanq-App hast Du die Möglichkeit, Dich für die Nutzung der Clanq-Services zu registrieren. Dazu musst Du ein hinreichend sicheres Passwort (nicht weniger als acht Zeichen, mindestens einen Groß- und einen Kleinbuchstaben, mindestens eine Zahl und ein Sonderzeichen) festlegen. Wir benötigen von Dir zudem die Handynummer Deines Mobiltelefons, auf dem die Clanq-App installiert ist. Für den erfolgreichen Abschluss des Registrierungsprozesses ist es erforderlich, dass Du uns einige weitere persönliche Angaben machst, die vollständig und korrekt sein müssen.

3.4. Die Eröffnung eines mit der Clanq-App verknüpften Solariskontos erfolgt ebenfalls über die Clanq-App. Die Kontoeröffnung setzt den wirksamen Abschluss eines Solaris Vertrags sowie den erfolgreichen Abschluss eines Identifizierungsverfahrens voraus, was Du zu 100% digital erledigen kannst.


4. Kosten

4.1. Die Höhe der Entgelte für die Nutzung des Clanq Services einschließlich der Höhe von Zahlungen, die über die für die Hauptleistung vereinbarten Entgelte hinausgehen, ergibt sich aus der Kostenseite. Wenn du eine dort aufgeführte Hauptleistung in Anspruch nimmst und wir dafür keine abweichende Vereinbarung getroffen haben, gelten die zu diesem Zeitpunkt in der „Kostenseite“ angegebenen Entgelte.

4.2. Für die Nutzung der Solaris Services fallen hingegen Entgelte an, deren Höhe Du unter  einsehbarem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen kannst. 

4.3. Soweit wir mit Dir nichts Abweichendes vereinbart haben, ziehen wir die für die Nutzung der Clanq Services anfallenden Entgelte von Deinem Solariskonto ein. Ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat erteilst Du uns mit wirksamem Abschluss dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das SEPA-Lastschriftmandat kann durch Dich jederzeit uns gegenüber widerrufen werden. Beachte, dass wir Dir im Fall des Widerrufs des SEPA-Lastschriftmandats den Zugang zu Deinem Solariskonto über die Clanq-App vorbehaltlich einer anderslautenden individuellen Vereinbarung nicht weiter zur Verfügung stellen können.


5. Kommunikation und Änderung von Informationen

5.1. Wir sind Dein Ansprechpartner für alle über die Clanq-App angebotenen Services. Das beinhaltet sowohl Anliegen, die unsere Clanq Services betreffen als auch Anliegen in Bezug auf die Solaris Services. Kommunikation, die die Solaris Services betreffen, werden wir unverzüglich an Solaris weiterleiten und Dich ebenso unverzüglich über deren Antwort informieren. Das betrifft sowohl Fragen und Mitteilungen zu den Leistungen von Solaris nach dem Solaris Vertrag als auch beispielsweise Kündigungserklärungen in Bezug auf den Solaris Vertrag. Wir sind insoweit auf der Grundlage unserer mit Solaris angeschlossenen Kooperationsvereinbarung Erklärungs- und Empfangsbote von Solaris.

5.2. Unsere Kommunikation mit Dir erfolgt grundsätzlich direkt über die Clanq-App. In Einzelfällen kommunizieren wir mit Dir auch über E-Mail, Telefon oder per schriftlich.

5.3. Ändert sich bei Dir einmal etwas an Deinen bei uns hinterlegten Daten, bist Du verpflichtet, uns darüber unverzüglich zu informieren. Du kannst Änderungen selbst in Deinem Clanq-Nutzeraccount vornehmen. Wir behalten uns vor, erfolgte Änderungen durch Nachfrage bei Dir oder durch Überprüfung aus externen Quellen zu verifizieren, um Deinen Account bestmöglich gegen unbefugten Zugriff zu schützen.


6. Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten und insbesondere Deiner personenbezogenen Daten ist für uns ein Anliegen von höchster Priorität. Im Umgang mit Deinen Daten halten wir uns selbstverständlich an alle Vorgaben der auf uns anwendbaren Gesetze und Verordnungen, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSG-VO“) sowie das Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Einzelheiten zu unserem Umgang mit Deinen Daten kannst Du unserer Datenschutzerklärung entnehmen, die Du hier einsehen kannst.


7. Pflichten der Nutzer:innen

7.1. Um Dir die Nutzung der Clanq Services ermöglichen zu können, benötigen wir von Dir eine jederzeit erreichbare E-Mail-Adresse, zu der Du Zugang hast. Nur so können wir sicherstellen, dass wir Dich im Bedarfsfall jederzeit erreichen können, etwa um Dich über temporäre Störungen oder anstehende Wartungsarbeiten informieren zu können. Du verpflichtest Dich deshalb dafür zu sorgen, dass über Deine uns gegenüber bekanntgegebene E-Mail-Adresse jederzeit der Empfang von E-Mails möglich ist.

7.2. Für die Nutzung der Clanq-App musst Du Login-Daten, bestehend aus Deiner E-Mail-Adresse und einem von Dir zu bestimmenden Passwort festlegen. Du bist dafür verantwortlich, Deine Login-Daten geheim zu halten und hinreichend gegen den unerlaubten Zugriff Dritter zu schützen. Sofern Du Deine Login-Daten auf dem von Dir benutzten Mobiltelefon speicherst, musst Du auch dieses Endgerät hinreichend gegen unbefugten Zugriff Dritter schützen.

7.3. Wenn Du feststellst, dass unberechtigt auf Deine Clank-App zugegriffen wird oder zugegriffen werden könnte (z.B. im Fall eines Diebstahls oder Verlusts Deines Mobiltelefons, auf dem die Deine Login-Daten gespeichert sind, bist Du verpflichtet, uns unverzüglich („ohne schuldhaftes Zögern“) darüber zu informieren. Du kannst uns in solchen Fällen über folgende Kanäle erreichen:

Hotline: +49 1573 5992116

E-Mail: support@clanq.de

Sonstiges: Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

7.4. Fotos, Videos, Textnachrichten GIFs oder sonstige Inhalte, die Du in die Clanq-App hochlädst, dürfen keine Rechte Dritter verletzen oder gegen geltende rechtliche Bestimmungen verstoßen. Für etwaige Verstöße bist allein Du verantwortlich. Clanq behält sich vor, insoweit unzulässige Inhalte aus der Clanq-App zu entfernen und unwiderruflich zu löschen.


8. Laufzeit und Kündigung

8.1. Der Clanq Vertrag zwischen Dir und uns wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

8.2. Du bist jederzeit zur Kündigung des Clanq Vertrags berechtigt.

8.3. Du kannst den Clanq Vertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. In diesem Fall werden wir Deinen Clanq-Nutzeraccount und die darin befindlichen Inhalte wie Fotos, Videos, Textnachrichten oder GIFs löschen. Auf diese Maßnahme weisen wir Dich im Moment der Kündigung ausdrücklich hin.

8.4. Die Kündigungsmodalitäten in Bezug auf den Solaris Vertrag richten sich nach Deiner gesonderten Vereinbarung mit Solaris und deren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir sind jedoch Erklärungs- und Empfangsbote von Solaris, wenn Du Deinen Solaris Vertrag kündigen möchtest. Die Kündigungserklärung an Solaris kannst Du daher mit Wirkung gegenüber Solaris gegenüber uns aussprechen. 


9. Widerrufsrecht für Verbraucher:innen sowie Muster-Widerrufsformular

9.1. Als Verbraucher:in steht Dir ein gesetzliches Widerrufsrecht in Bezug auf diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Wir sind als Unternehmer nach den gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet, Dich über dieses Widerrufsrecht zu belehren. Bei der Widerrufsbelehrung handelt es sich um ein gesetzliches Muster, das wir in der im Gesetz vorgesehenen Formulierung verwenden müssen. Daher werden wir Dich in der Widerrufsbelehrung – Dein Einverständnis unterstellt – siezen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Clanq AG, Zähringerstrasse 9, 8001 Zürich, Schweiz) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

9.2. Sofern Du die über die Clanq App angebotenen Services schon vor Ablauf der Widerrufsfrist nutzen möchtest, kannst Du uns zur Ausführung der Services veranlassen, wenn Du uns gegenüber ausdrücklich bestätigst, dass Du zustimmst und Deine Kenntnis davon bestätigst, dass Dein Widerrufsrecht in diesem Fall in Bezug auf die vollständig erbrachten Services erlischt. Dein Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Du ausdrücklich zugestimmt hast, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Du Deine Kenntnis davon bestätigt hast, dass Du durch deine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Dein Widerrufsrecht verlierst.

10. Haftungsbeschränkung

10.1. Für Schäden aus den Dir gegenüber von uns, unseren Mitarbeiter:innen, unseren gesetzlichen Vertreter:innen oder Erfüllungsgehilf:innen erbrachten Leistungen haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit uns eine vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführte Pflichtverletzung vorwerfbar ist.

10.2. Darüber hinaus haften wir Dir gegenüber für Schäden aus einer von uns, unseren Mitarbeiter:innen, unseren gesetzlichen Vertreter:innen oder Erfüllungsgehilf:innen einfach fahrlässig herbeigeführten Pflichtverletzung, wenn es sich bei der verletzten Pflicht um eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalspflicht) handelt. Eine Kardinalspflicht liegt bei einer vertraglichen Pflicht vor, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des zwischen uns geschlossenen Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Du in jedem Fall vertrauen darfst, und deren Verletzung aus Deiner perspektive die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.

10.3. Des Weiteren haften wir Dir gegenüber auch im Fall einer durch uns, unseren Mitarbeiter:innen, unsere gesetzlichen Vertreter:innen oder Erfüllungsgehilf:innen einfach fahrlässig herbeigeführten Pflichtverletzung, soweit es um die Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens oder um das Nichtvorhandensein einer garantierten Beschaffenheit der vereinbarten Leistung geht.


11. Anwendbares Recht

Für alle Rechtsverhältnisse zwischen Dir und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller anwendbaren Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts („CISG“).